Kombi-Festgeld*

Sichern Sie sich Ihren attraktiven Zins*

* Unser Kombi-Festgeld ist eine Kombination aus einer Festgeldanlage und einem Investmentfonds.

Festgeld

Legen Sie Ihr Erspartes sicher als Festgeld an. In dieser Zeit ist Ihr Geld fest gebunden – dafür profitieren Sie von einer gleichbleibenden, garantierten Verzinsung. Am Ende der Laufzeit können Sie dann sofort wieder auf Ihr Guthaben zugreifen.

Bei Fonds gilt: Einer für alle, alle für einen

In einem Investmentfonds wird das Kapital aller Anleger wie in einem Topf gesammelt. Die jeweilige Ausrichtung des Fonds entscheidet, in welche Anlagewerte Ihr Geld investiert wird. Dabei wird die Anlage immer über verschiedene Anlagen gestreut. Die Verteilung reduziert Ihr Risikopotenzial. Läuft ein Wert im Fonds an der Börse nicht so gut, kann ein anderer Wert den Verlust vielleicht ausgleichen.

Ihre Risiken bei Investmentfonds

  • Risiko des Anteilwertrückgangs wegen Zahlungsverzug bzw. -unfähigkeit einzelner Aussteller (Emittenten) bzw. Vertragspartner
  • Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie Ertragsrisiko
  • Einzelfondsspezifisch zusätzliche Risiken wie zum Beispiel erhöhtes Kursschwankungsrisiko bzw. Wechselkursrisiko aufgrund des Anlagespektrums bzw. der Fondsverwaltungstechniken

Anlagebedingungen*

Konditionen

Entscheiden Sie sich für eine der angebotenen Varianten.


Kombi-Festgeld Variante 1:

  • 50 % des Anlagebetrages fließen in ein Festgeld mit 12-monatiger Laufzeit und einer Verzinsung von 1,00 % p.a.
  • 50 % des Anlagebetrages fließen in einen Publikumsfonds mit einem Ausgabeaufschlag von 5% der Union Investment

 

Kombi-Festgeld Variante 2:

  • 50 % des Anlagebetrages fließen in ein Festgeld mit 12-monatiger Laufzeit und einer Verzinsung von 0,50 % p.a.
  • 50 % des Anlagebetrages fließen in einen Publikumsfonds mit einem Ausgabeaufschlag von 3% der Union Investment

 

Die Gesamtmindestanlage beträgt 10.000 Euro.

Die Fondsanlage muss zu Ihrer Risikoklasse passen.

Anlagehorizont des Investmentfonds entspricht nicht zwingend der Laufzeit des Festgeldes.

Für den Erwerb des Festgeldes ist der Erwerb der Fondsanlage erforderlich. Für das Festgeld fallen keine Kosten und Gebühren an.

Konditionen freibleibend.

Noch Fragen?

Wir sind natürlich gerne für Sie da, wenn Sie noch Fragen haben und beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen

Häufige Fragen zum Festgeld

Was passiert, wenn ich mein Geld vor Ablauf der Vertragszeit brauche?

Wenn Sie sich für die Anlage als Festgeld entscheiden, können Sie den Anlagebetrag während der Laufzeit nicht verändern. Eine vorzeitige Kündigung ist ausgeschlossen. Sie profitieren dafür von einem festen Zinssatz und entscheiden sich mit dem Festgeld für eine sehr sichere Anlage.

Wann bekomme ich die Zinsen?

Die Zinsgutschrift erfolgt am Ende des Anlagezeitraumes. Die Zinsen können Ihrem Referenzkonto gutgeschrieben werden. Über die Zinsen können Sie nach Ablauf des Anlagezeitraums verfügen.

Häufige Fragen zu Investmentfonds

Was bedeutet "thesaurierend" und "ausschüttend"?

Man unterscheidet thesaurierende Fonds und ausschüttende Fonds. Bei ausschüttenden Fonds werden die Erträge als Dividende an den Anleger ausgezahlt, in der Regel auf ein separat angegebenes Konto. Die Erträge thesaurierender Fonds werden hingegen direkt wieder im Fonds angelegt.

Wann gibt es beim Fondssparen staatliche Förderungen (außerhalb der Altersvorsorge)?

Beim Fondssparen können Sie von der Arbeitnehmersparzulage bei vermögenswirksamen Leistungen (VL) und von der Riester-Zulage profitieren. Union Investment bietet Ihnen verschiedene Aktienfonds, in die Sie Ihre vermögenswirksamen Leistungen einzahlen können und bei denen sie bei Berechtigung die Arbeitnehmersparzulage erhalten können (es gelten Einkommensgrenzen). Sollten Sie nicht förderberechtigt sein oder wollen Sie auf die staatliche Förderung verzichten, können Sie Ihre vermögenswirksamen Leistungen in weiteren Fonds von Union Investment anlegen. Die Arbeitnehmersparzulage auf vermögenswirksame Leistungen erhalten Sie, wenn Sie die Einkommensgrenzen von 20.000 Euro (Ledige) bzw. 40.000 Euro (Verheiratete) nicht überschreiten. Um die volle staatliche Förderung auszuschöpfen, müssen Sie nur 34 Euro im Monat einzahlen. 

Wichtige Hinweise zu Risiken von Anlageprodukten

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre Volksbank Düsseldorf Neuss eG vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung. Informationen zu den Fonds von Union Investment erhalten Sie bei allen Volksbanken und Raiffeisenbanken, direkt bei Union Investment Service Bank AG, Weißfrauenstraße 7, 60311 Frankfurt am Main, unter www.union-investment.de oder telefonisch unter 069 58998-6060. Stand: 1. Dezember 2017